Einen Wandel durch Nachfragen einfordern: Die Studierenden-Aktion #requestthechange

Schreibe einen Kommentar
Allgemein Interview Kampagne

Wenn  die diesjährige internationale Fashion Revolution Week am 24. April beginnt, fällt auch der Startschuss für die Aktion #requestthechange, eine Initiative von Studierenden, die bei der diesjährigen oikos Winter School in Witten ins Leben gerufen wurde. Wie groß die Macht der einzelnen Konsument_innen im Fast-Fashion-Zirkus ist und wie eine einzige Frage an einen Storemanager den Stein zu einer nachhaltigeren Produktion ins Rollen bringen könnte, lest ihr hier. Jana Böker, ebenfalls Teilnehmerin der Akademie, hat die Gruppe interviewt.

Weiterlesen

Made in Kenia für die ganze Welt – eine faire Firma aus Nairobi stellt sich vor: Teil 1

Schreibe einen Kommentar
Allgemein Faire Orte International Interview

Kathrin Glosemeyer arbeitete Anfang 2017 für zwei Monate als Designpraktikantin in dem von der World Fair Trade Organisation (WFTO) zertifizierten Betrieb Kiboko Leisure Wear Ltd. in Nairobi. Kiboko beschäftigt derzeit mehr als 70 Angestellte und zählt zu einem der wenigen Betriebe in Kenia, die sich für faire Arbeitsbedingungen mit geregelten Arbeitszeiten und einem festen Gehalt entschieden haben. Aber was sind eigentlich die Vor- und Nachteile einer WFTO-Mitgliedschaft für eine_n Näher_in oder für das Unternehmen insgesamt? Kathrin Glosemeyer machte sich vor Ort ein Bild und führte ein Interview mit der Näherin Jeanette (ein Interview mit der Marketingleiterin Sabine Hüster von Kiboko folgt).

Weiterlesen

Die Entscheidung gegen Nachhaltigkeit

Schreibe einen Kommentar
Slow Fashion Studium

Wer noch auf der Suche nach einem Thema für die Masterarbeit ist, ist entweder schon hier auf unserem Blog fündig geworden, oder findet noch Inspiration hier: Die Masterabsolventin Natalie Wäsch des Studiengangs Business Management in Würzburg erlaubt uns einen Einblick in ihre spannende Abschlussarbeit. Ihr erster Gedanke: Um Nachhaltigkeit kommt doch heute niemand mehr herum. Jeder weiß, dass Textilien fair und ökologisch sein sollten. Unternehmen können also gar nicht mehr anders, als nachhaltig zu produzieren – richtig? Und was hat Primark damit zu tun?

Weiterlesen

3 Fragen an… Laura, Studium „Mode-Textil-Design“ in Paderborn

Schreibe einen Kommentar
3 Fragen an Studium

Auf modefairabeiten.de lassen wir Menschen zu Wort kommen, für die Mode nur dann schön sein kann, wenn sie sozial gerecht und umweltfreundlich produziert wurde. Doch was lernen eigentlich angehende Modedesigner_innen, Bekleidungstechniker_innen, Einkäufer_innen usw. als künftige Gestalter_innen der Branche über soziale Produktion? In der neuen Serie 3 Fragen an beantworten Studentinnen und Studenten modebezogener Studiengänge Fragen zu ihrem Studium. Diesmal Laura, die in Paderborn „Mode-Textil-Design“ studiert.

Weiterlesen