„Viele hatten die Befürchtung, dass die Leute die Sachen nicht zurückbringen werden“ Interview mit Thekla Wilkening: Teil 2 Kleiderei

Schreibe einen Kommentar
Interview Mode Slow Fashion
Foto der Kleiderei-Gründerinnen

Thekla Wilkening hat Bekleidung, Technik & Management an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg studiert und vorher eine Ausbildung zur Bekleidungstechnischen Assistentin in Köln absolviert. Im ersten Teil unseres Interviews hat sie uns das Konzept für prepeek vorgestellt. Der zweite Teil dreht sich um die Kleiderei: Mit dem Konzept des kuratierten Leihens erfreut sie ihre Kundinnen monatlich mit vier neuen Kleidungsstücken. Ein Gespräch über Verantwortung im gemeinschaftlichen Konsum und die Angst vor roten Hosen mit Lea Wittich.

Weiterlesen

Mehr Nachhaltigkeit und Ethik an Hochschulen – Studierende fordern den Wandel!

Schreibe einen Kommentar
Kampagne Studium

Wir beschäftigen uns hier auf dem Blog und bei FEMNET mit Ethik- und Zukunftsfragen in der Mode und in Modestudiengängen. Heute, am Tag des Gedenkens an den Einsturz des Rana-Plaza-Gebäudes ist das wichtiger denn je. Aus diesem Anlass stellen wir euch –  wie auch in den letzten Jahren rund um den April  – engagierte Studierende vor,  die richtig etwas ändern wollen.

Die Initiative „Nachhaltige Hochschule“ schlägt den großen Bogen: An Hochschulen wird Nachhaltigkeit insgesamt viel zu wenig thematisiert – und erst recht zu wenig gelebt. Welche Studierenden hinter der Initiative stehen und was genau sie wie verändern wollen, verraten Jana vom netzwerk n e.V. und Lukas von Was bildet ihr uns ein? e.V. in ihrem Gastbeitrag.

Weiterlesen

Mode bedeutet Begehren, auch in der Slow Fashion – Interview mit Thekla Wilkening: Teil 1 #prePeek

Kommentare 1
Event Messe Studienprojekt

Die Kleiderei-Gründerin Thekla Wilkening hat Bekleidung, Technik & Management an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg studiert und vorher eine Ausbildung zur Bekleidungstechnischen Assistentin in Köln absolviert. In ihrer Bachelorarbeit entwickelte sie verschiedene Konzepte, die die faire Mode attraktiver machen sollen. prePeek war eines davon. Mittlerweile ist aus dem Konzept Realität geworden und es wurde bereits mehrmals zur Berlin Fashion Week auf der Messe Ethical Fashion Show umgesetzt. Wie man mit Instagram Werte schaffen kann und wie faire Mode noch nachhaltiger wird, erzählt Thekla im Interview mit Lea Wittich.

Weiterlesen