Alle Artikel in: Upcycling

3 Fragen an… Naemi, Studium „Management in Nonprofit-Organisationen“ in Osnabrück

Schreibe einen Kommentar
3 Fragen an Allgemein Studium Upcycling

Auf modefairabeiten.de lassen wir Menschen zu Wort kommen, für die Mode nur dann schön sein kann, wenn sie sozial gerecht und umweltfreundlich produziert wurde. Doch was lernen eigentlich angehende Modedesigner_innen, Bekleidungstechniker_innen, Einkäufer_innen usw. als künftige Gestalter_innen der Branche über soziale Produktion? In der neuen Serie 3 Fragen an beantworten Studentinnen und Studenten modebezogener Studiengänge Fragen zu ihrem Studium. Diesmal Naemi, die in Osnabrück „Management in Nonprofit-Organisationen“ studiert.  

Fair, aber bitte nicht zu perfekt – Bloggerin Vreni Jäckle über Modeprotest I

Schreibe einen Kommentar
Faire Medien Interview Upcycling

Warum macht faire Mode glücklich? Vreni Jäckle hat Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert. Derzeit arbeitet die 24-Jährige als PR-Redaktions-Volontärin bei dem Online-Magazin Edition F in Berlin. Im ersten Teil des Interviews erzählt sie uns über ihren Blog Jäckle & Hösle, ihrer Leidenschaft zu Kleidung mit Geschichte und warum Fair Fashion immer gefragter wird – so viel sei verraten: Es hat auf jeden Fall mit Glücklichsein zu tun.

Tauschen, mieten, leihen – Neuartige Formen des Kleidungskonsums – Teil 2

Schreibe einen Kommentar
Interview Mode Studium Upcycling

Wer neue Klamotten haben will, muss sie kaufen?!  Das muss nicht sein. Es geht auch anders: Carolin Becker-Leifhold promoviert derzeit an der Universität Ulm zum Thema kollaborative Arten des Modekonsums. Dabei steht nicht mehr unbedingt der persönliche Besitz, sondern die Nutzung eines Kleidungsstücks im Vordergrund. Das Sparen von Ressourcen und der verlängerte Lebenszyklus eines Kleidungsstücks sind da nur zwei Vorteile. In Teil 1 des Interviews von Jana Böker gibt Carolin Einblicke, wieso Näh- und Repaircafés […]

Tauschen, mieten, leihen – Neuartige Formen des Kleidungskonsums: Teil 1

Schreibe einen Kommentar
Interview Mode Studium Upcycling

Wenn du neue Klamotten haben willst, musst du sie kaufen?!  Das muss nicht sein. Es geht auch anders: Carolin Becker-Leifhold promoviert derzeit an der Universität Ulm zum Thema kollaborative Arten des Modekonsums. Dabei steht nicht mehr unbedingt der persönliche Besitz, sondern die Nutzung eines Kleidungsstücks im Vordergrund. Das Sparen von Ressourcen und der verlängerte Lebenszyklus eines Kleidungsstücks sind da nur zwei Vorteile. In Teil 1 des Interviews von Jana Böker gibt Carolin Einblicke, wieso Näh- […]

Social Design Label – Designerin Hanna Charlotte Erhorn im Interview

Schreibe einen Kommentar
Interview Karriere Upcycling

Brücken bauen – das ist eines der Ziele des Labels Bridge&Tunnel. Hinter dem Namen stehen Hanna Charlotte Erhorn und Constanze Klotz. Seit 2013 leiten sie gemeinsam Stoffdeck – eine Nähwerkstatt als Co-Working-Space. Das Label war daher ein logischer Schritt. Wir haben der Mitgründerin Lotte ein paar Fragen zum Label und ihrem Designstudium gestellt.