Alle Artikel in: Mode

FEMNET auf der Ethical Fashion Show Berlin – Ein Rückblick: Teil 1

Schreibe einen Kommentar
Faire Medien Faire Orte Messe Mode

Im Januar waren wir auf den Grünen Modemessen in Berlin und konnten feststellen: Es tut sich richtig was in Sachen nachhaltiger Mode! Die Networking-Events der Fashion Changers stachen dabei besonders heraus. Denn sie zeigen: Fair Fashion kann richtig Spaß machen und damit immer mehr Menschen für das Thema begeistern. Ein Beitrag von Kristin Herold und Jana Böker.

3 Fragen an …Christin, Studium „Humangeographie“ in Mainz

Schreibe einen Kommentar
3 Fragen an Forschung Mode

Auf modefairabeiten.de lassen wir Menschen zu Wort kommen, für die Mode nur dann schön sein kann, wenn sie sozial gerecht und umweltfreundlich produziert wurde. Doch was lernen eigentlich angehende Modedesigner_innen, Bekleidungstechniker_innen, Einkäufer_innen usw. als künftige Gestalter_innen der Branche über soziale Produktion? In der neuen Serie 3 Fragen an beantworten Studentinnen und Studenten modebezogener Studiengänge Fragen zu ihrem Studium. Diesmal Christin, die an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz Humangeographie studiert.  

Fair, aber bitte nicht zu perfekt – Bloggerin Vreni Jäckle über Modeprotest II

Schreibe einen Kommentar
Faire Medien Interview Mode

Warum macht faire Mode glücklich? Vreni Jäckle hat Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert. Derzeit arbeitet die 24-Jährige als PR-Redaktions-Volontärin bei dem Online-Magazin Edition F in Berlin. Im ersten Teil des Interviews erzählt sie uns über ihren Blog Jäckle & Hösle und warum Fair Fashion immer gefragter wird. Im zweiten Teil verrät sie uns, was Fair Fashion hat – und was Fast Fashion nicht hat. 

Tauschen, mieten, leihen – Neuartige Formen des Kleidungskonsums – Teil 2

Schreibe einen Kommentar
Interview Mode Studium Upcycling

Wer neue Klamotten haben will, muss sie kaufen?!  Das muss nicht sein. Es geht auch anders: Carolin Becker-Leifhold promoviert derzeit an der Universität Ulm zum Thema kollaborative Arten des Modekonsums. Dabei steht nicht mehr unbedingt der persönliche Besitz, sondern die Nutzung eines Kleidungsstücks im Vordergrund. Das Sparen von Ressourcen und der verlängerte Lebenszyklus eines Kleidungsstücks sind da nur zwei Vorteile. In Teil 1 des Interviews von Jana Böker gibt Carolin Einblicke, wieso Näh- und Repaircafés […]

Tauschen, mieten, leihen – Neuartige Formen des Kleidungskonsums: Teil 1

Schreibe einen Kommentar
Interview Mode Studium Upcycling

Wenn du neue Klamotten haben willst, musst du sie kaufen?!  Das muss nicht sein. Es geht auch anders: Carolin Becker-Leifhold promoviert derzeit an der Universität Ulm zum Thema kollaborative Arten des Modekonsums. Dabei steht nicht mehr unbedingt der persönliche Besitz, sondern die Nutzung eines Kleidungsstücks im Vordergrund. Das Sparen von Ressourcen und der verlängerte Lebenszyklus eines Kleidungsstücks sind da nur zwei Vorteile. In Teil 1 des Interviews von Jana Böker gibt Carolin Einblicke, wieso Näh- […]