Alle Artikel in: Label

Von Indien nach Berlin: Jeanine Glöyer von Jyoti Fair Works im Interview

Schreibe einen Kommentar
Interview Karriere Label

Bei einem Freiwilligendienst in Indien hat Jeanine Glöyer viele Kontakte geknüpft und ist mit einer Idee für eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft zurückgekehrt. Das war vor acht Jahren. In der Zwischenzeit ist viel passiert: Das Label Jyoti – Fair Works wurde gegründet und die Teams in Deutschland und Indien sind gewachsen. Im Interview erzählt sie von den ersten Jahren der Gründung und wie faire Produktion tatsächlich funktionieren kann.

Hanf auf dem Vormarsch? Interview mit Robert Hertel von HempAge über die neue alte Faser

Schreibe einen Kommentar
Interview Label Materialkunde

Neben Leinen gehört Hanf zu den Stoffen mit der besten Ökobilanz. Es braucht weder Pestizide noch Herbizide, lockert den Boden auf und benötigt kaum Wasser. Dennoch spielt es in der heutigen Textilbranche nur eine untergeordnete Rolle und wurde, wie viele andere Stoffe, von Baumwolle verdrängt. Die HempAge AG hat sich seit der Gründung 1999 der Verarbeitung und Weiterentwicklung des Stoffes verschrieben und geht dafür verschiedene Wege: Forschungsarbeit im Bereich der Fasergewinnung und -weiterverarbeitung, Engagement in […]

„Die, die Ruhe bringt“ – „Noée“ Entschleunigung als Konzept

Schreibe einen Kommentar
Label Startup

„Die konventionelle Art Kleidung herzustellen ist zwar einfacher, aber einfacher bedeutet nicht besser.“ Claudia Haas, Jungdesignerin aus Tübingen über die Gründung ihres nachhaltigen Modelabels NOÉE. „Noée“  ist die weibliche Form von Noah und ist nicht nur eine Anlehnung an den biblischen Noah, sondern bedeutet auch „die, die Ruhe bringt“. Ruhe in Zeiten von Fast Fashion und Konsumwahn.

„Verbesserungen Schritt für Schritt“ – Katrin Bauer, CR-Managerin bei Deuter, im Interview

Schreibe einen Kommentar
Interview Label

Nicht nur in der Natur und unter Bergsteigern beliebt – die trendigen Rucksäcke von Deuter sieht man auch zunehmend auf den Rücken von Großstadt-Bewohner_innen. Vor fünf Jahren ist der Outdoor-Hersteller aus dem bayerischen Gersthofen der Fair Wear Foundation beigetreten. Katrin Bauer, CR-Managerin bei Deuter, spricht im Interview mit Johanna Hergt über nachhaltige Strategien, saubere Siegel und den Kampf gegen Überstunden.

„Was zum Henker?!“ Abenteuer ökofaires Label

Kommentare 1
Karriere Label Startup

„Ganzheitlich. Transparent. Wertvoll. Ökologisch. Fein. Gemeinsam. Anspruchsvoll. Verlässlich. Authentisch. Nachvollziehbar. Durchdacht. Gut. Schön.“ – so beschreibt sich das Modelabel SHIPSHEIP auf der eigenen Website. Klingt nach viel Arbeit? Ist es auch. Macht aber auch viel Spaß! Text von Danny Wawrzyniak. Fotos von Christoph Benjamin Schnedler. Von Zeit zu Zeit, in ziemlich regelmäßigen Abständen, fassen wir uns an den Kopf, schütteln ihn leicht hin und her und fragen uns „Was zum Henker machen wir hier eigentlich?“  […]